Daniela Dorfmayr, Alexander Golombek: Der Hase Muffel Erstlesegeschichte

„Der Hase Muffel“ ist eine entzückende Erstlesegschichte für Kinder der 1. Lesestufe. Hase Muffel und Igel möchten miteinander spielen, aber Muffel stinkt. Eine Lösung muss gefunden werden. Ziel des Buches ist es, Kindern Freude am Lesen und Lernen zu vermitteln. Der Inhalt gliedert sich in vier Teile, „Wir erforschen Wörter“, „Wir lesen gemeinsam“, „Ich lese allein“ sowie Elterninfo und Anhang. Neben lustigen spielerischen Aufgaben zum Mitmachen, gibt es Tipps und Tricks zur Lesefreunde und Wiederholungen zu entdecken. Wichtige Wörter sind in farbige Silben unterteilt. Zudem ist das Buch umweltfreundlich, regional und klimaschonend hergestellt.

„Der Hase Muffel“ eignet sich im Legasthenietraining sehr für die Erarbeitung von Silben. 

Daniela Dorfmayr (Autorin), Alexander Golombek (Illustrator)

www.fridaverlag.com

www.amazon.de

ISBN: 978-3-9519946-0-4

Erscheinungsjahr: 2020

Verlag: frida verlag

Verkaufspreis: 13,- € (D)

Juliane Scherff, Michael Scherff: Der Elternratgeber zu KISS und KIDD Von Schreibabys, Entwicklungsauffälligkeiten und Lernschwierigkeiten

Eine Kopfgelenk-induzierte Symmetrie-Störung (KISS) kann durch eine Halswirbelsäulenblockade nach der Geburt entstehen. Sie äußert sich meist in Schrei-, Schlaf- und Saugstörungen. Im Schulalter kann daraus eine Kopfgelenk-induzierte Dysgnosie und Dyspraxie (KIDD) werden, mit Störungen in Motorik, Sozialverhalten und Lernen. Der Elternratgeber von Juliane und Michael Scherff basiert auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu KISS und KIDD und zeigt auch verschiedenste Behandlungsmöglichkeiten auf. Er soll nicht nur Eltern, sondern auch TherapeutInnen, MedizinerInnen, ErzieherInnen und LehrerInnen über Verhaltensweisen von Betroffenen aufklären und Alltagshilfen liefern.

Das 168-seitige Buch ist mit Bildern, anschaulichen Schwarz-Weiß-Grafiken und hilfreichen Informations-, Exkurs- und Zusammenfassungsboxen gestaltet. Nach einem Geleitwort von Robby Sacher werden die Themen „KISS- und KIDD-Konzept“, „Diagnosen und Therapien“, „Alltagshilfen“ und „Entlastung bei Zweifel und Selbstvorwürfen“ im Detail besprochen. Der Anhang besteht aus einem Informationsformular, einer Kur- und Reha-Kliniken-Liste, einem Monats-Therapieplan sowie einem „Punkteplan für Verhaltensänderung“.

Juliane Scherff, Michael Scherff

www.skvshop.de

www.amazon.de

ISBN: 978-3-8248-1275-2

Erscheinungsjahr: 2021

Verlag: Schulz-Kirchner Verlag GmbH

Verkaufspreis: 28,50 € (D)

Katharina Hilberg: Hausaufgabenfrust ade! Lernen mit Spiel & Spaß Kreative Lerntipps & Spiele für die Lern- und Hausaufgabenzeit oder Nachhilfe

Im Buch „Lernen mit Spiel & Spaß“ geht es um spielerisches Lernen. Die Spiele sollen Kindern und ihren Familien den Druck bzw. Stress beim Lernen nehmen und können zuhause oder in Natur stattfinden, Bewegung inklusive. So werden Lernen und Freizeitaktivitäten optimal miteinander verbunden. Die Lerntipps sind praxisnahe und äußerst kreativ. Lustige Strichmännchen- und Strichfrauchen-Illustrationen helfen bei einer schnellen Erfassung der Spiele. Im 115-seitigen Buch werden beginnend die Themen „Stressfaktor Hausaufgaben“ und „positive Lernatmosphäre“ behandelt. Die Spiele sind in „Lern- und Spielspaß an der frischen Luft“ und „Kunterbunte Abwechslung: Lernspiele & Tipps für Drinnen“ unterteilt. Auch auf den Wert von Gesellschaftsspielen wird kurz eingegangen.

Katharina Hilberg

www.lernenmitspielundspass.de

ISBN: 978-3-00-065621-7

Erscheinungsjahr: 2020

Verkaufspreis: 15,90 € (D)

Katja Mense-Seerich: LEGASTHENIE Dyskalkulie DECODIEREN Wie mein Kind lernt, seine Legasthenie zu kontrollieren

Im Buch „LEGASTHENIE Dyskalkulie DECODIEREN“ beschreibt Katja Mense-Seerich ihre Erfahrungen mit ihrem legasthenen Sohn. Nach anfänglicher Hilflosigkeit absolvierte sie selbst die Ausbildung zur „diplomierten Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin“ (R) beim Ersten Österreichischen Dachverband Legasthenie und konnte somit ihr Kind besser verstehen, begleiten und Entspannung in die täglichen Hausaufgaben hineinbringen. 

Auf den 82 Seiten stehen v. a. die Wahrnehmungsproblematik und -förderung bezüglich Buchstaben und Zahlen (= Symbole) bei legasthenen und dyskalkulen Menschen im Fokus. Die Herangehensweise ist eine pädagogisch-didaktische. Die Thematik wird anschaulich mit farbigen Bildern und Illustrationen erklärt. Besonderheiten sind die illustrierte „Geschichte von Willich, der kleinen Raupe“, eine Liste „berühmter Legastheniker“ sowie eine Checkliste für „typische Erkennungsmerkmale“.

Katja Mense-Seerich

www.lerntalent.de

www.hdw-verden.de

ISBN: 978-3-985-89039-2

Erscheinungsjahr: 2021

Verlag: Haus der Werbung, Verden

Verkaufspreis: 14,90 € (D)

Christina Buchner: Der Räuber Thalamus und andere Geschichten Brainstories zur Lernbiologie für Eltern und Pädagogen

Wie funktioniert unser Gehirn? Und was geschieht beim Lernen? Für Lehrer, Eltern und Erzieherinnen, die Kindern das Lernen erleichtern wollen, ist die Kenntnis der biologischen Grundlagen des Lernens von großem Nutzen. Christina Buchner veranschaulicht die abstrakten Abläufe auf phantasievolle Weise: Figuren wie der Räuber Thalamus, der faule Willi im Innenohr oder der Neuronenpostbote vermitteln in 20 Geschichten anschaulich neurologische Tatsachen. Sie helfen, den Kindern zu erklären, was beim Lernen vor sich geht – wissenschaftlich fundiert und kindgerecht beschrieben.

„Der Räuber Thalamus„ enthält zahlreiche Brainstories zur Lernbiologie der Kinder . Dieses Buch soll helfen, Eltern wie Kindern sehr anschaulich, phantasievoll und bildhaft darzustellen, wie Lernprozesse in unserem Gehirn funktionieren.

Das Buch beginnt mit einem umfassenden einleitenden Teil, welcher deutlich macht, was Brainstories sind, welchen Sinn und Zweck sie erfüllen sollen und wie man das vorliegende Buch einsetzen kann.

Danach folgen die einzelnen Kapitel mit den interessanten Überschriften u. a. „Hindernislauf der Postboten“ , „Der Räuber Thalamus“ oder „Wir bringen den faulen Willi auf Trab“.

Das klingt nach Geschichten für Kinder?

Zum Teil ist das auch so.

Am Anfang des Kapitels erklärt die Autorin sachlich, teilweise für Laien sehr fachlich , wie einzelne Denk- und Lernprozesse im Gehirn ablaufen. Dann folgt dazu die Geschichte für Kinder. Diese Geschichten sind farblich unterlegt und mit netten einfachen Zeichnungen illustriert.

„Der Räuber Thalamus“ ist auch für Legasthenietrainer und Dyskalkulietrainer sehr zu empfehlen, um Zusammenhänge zu verstehen, die sonst nur sehr schwer nachvollziehbar sind.

Christina Buchner

www.vakverlag.de

www.amazon.de

ISBN: 978-3-932098-32-1

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: VAK Verlags GmbH

Verkaufspreis: 16,95 € (D)

Miranda Jehle: ORÄNDSCH. Englische Grammatik bei Lese-Rechtschreibschwäche 5. und 6. Klasse

Mit „Orändsch“ stellt die Autorin Miranda Jehle, diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin, ein umfassendes Werk für das Symptomtraining in Englisch zur Verfügung. Pädagogen und Trainer können mit zahlreichen Übungen und Lösungen Kinder ab der 5. Klasse schulbegleitend genau dort fördern, wo Schwierigkeiten entstehen.

Der Schwerpunkt wird dabei sowohl auf das mündliche als auch auf das schriftliche Üben gelegt, dafür werden über 200 Arbeitsblätter zum Kopieren bereitgestellt. Stolpersteine und Hürden der englischen Sprache, aus der Sicht von Kindern mit Lernschwierigkeiten, werden ebenfalls angesprochen und im Übungsaufbau und -ablauf berücksichtigt.

Egal, ob in der spezifischen Lernförderung in Englisch durch diplomierte Lerndidaktiker oder unterstützend zum Legasthenietraining im Symptombereich: Diese Materialien sind eine großartige Ergänzung für jedes Training.

Miranda Jehle

https://www.amazon.de/

ISBN: 978-3-00-062641-8

Erscheinungsjahr: 2019

Verlag: Verlag LRS meetz Englisch

Verkaufspreis: 149,- €

Stefanie Bernhuber, Alke Hauschildl: Deutsch-Test für Zuwanderer Drei vollständige Modelltests mit Schritt-für-Schritt-Anleitung Prüfungstraining

 

Das aus zwei Büchern bestehende Trainingskonzept zum Erlernen der deutschen Sprache ist darauf ausgelegt, Erwachsene auf den Deutsch-Test für Zuwanderer vorzubereiten. Dabei muss das Niveau A2-B1 erreicht werden. Im Buch Prüfungstraining werden der grundlegende Wortschatz, Alltagssituationen und Elemente der deutschen Sprache aufbereitet. Mit vielen Übungen und Hörbeispielen der beiliegenden CD wird die Sprachkompetenz trainiert. Im zweiten Buch können die erworbenen Fertigkeiten im Anschluss anhand von 3 Modelltests, mit genauer Anleitung zum Testverlauf, überprüft werden.

Die Anleitungen zur Nutzung sind gänzlich in deutscher Sprache verfasst und setzen ein hohes Sprachverständnis voraus, damit man gut mit den Büchern arbeiten kann. Die Materialien lassen sich jedoch in der Lernförderung sehr gut mit Unterstützung des Lerndidaktikers einsetzen. Auch im Rahmen des Legasthenietrainings können besonders die akustischen Übungen als Ergänzung für das Symptom- und Aufmerksamkeitstraining bei Erwachsenen genutzt werden.

Stefanie Bernhuber, Alke Hauschild

https://www.amazon.de/
https://www.amazon.de/

ISBN: 978-3-12-562714-7
ISBN: 978-3-12-562715-4

Erscheinungsjahr: 2018

Verlag: PONS GmbH

Verkaufspreis: 12,99 € und 15,00 €

Antonia Quirl: Samson und Piratenopa

Der neugierige Samson ist 8 Jahre alt. Mit seiner Familie, allen voran mit seinem abenteuerlustigen Piratenopa, erlebt er in den Sommerferien eine spannende Zeit, in der es viele Fragen zu beantworten gibt.

Die Autorin Antonia Quirl erzählt in dieser aufregenden und liebevoll illustrierten Geschichte von der ereignisreichen Welt eines kleinen Jungen und den Erwachsenen in seinem Leben, die ihm als Berater und Beschützer zur Seite stehen.

Die Geschichte eignet sich als Erstlesebuch für Leseanfänger oder als Vorlesebuch für jüngere Kinder.

Das Lesebuch kann von diplomierten Lerndidaktikern und Legasthenietrainern im Lesetraining, auch in Kombination mit der Easy Reading-Leseschablone, genutzt werden. Im Buch wird die Schriftart OpenDyslexic verwendet, eine extra für legasthene Menschen entwickelte Schriftart. Dies erleichtert das Lesen an sich, steigert das Lesevergnügen und kann dadurch perfekt für die gezielte Leseförderung eingesetzt werden.

Antonia Quirl

https://www.amazon.de/

ISBN: 978-3-96103-814-5

Erscheinungsjahr: 2020

Verlag: Rediroma-Verlag

Verkaufspreis: 13,95 € (D)

Antonia Quirl: Der Tag, an dem wir in die Schule gingen, um etwas wirklich Neues zu machen

Eine humorvolle Kurzgeschichte zum Lesen und Schmunzeln, rund um die Schließung der Schulen und den gesellschaftlichen Lockdown während der Covid-19-Fälle im Frühjahr 2020. Die Autorin schildert die verrückte Zeit und die damit einhergehenden Veränderungen des Alltags, der Wahrnehmung und des allgemeinen Lebensrhythmus. Gemeinsam mit Geschichten und Ideen von Schülern zwischen 8 und 13 Jahren wurde das leerstehende Schulgebäude in den Mittelpunkt gerückt.

Das Lesebuch kann von diplomierten Legasthenietrainern und Lerndidaktikern für das Lesetraining, auch für jüngere Kinder in Kombination mit der Easy Reading-Leseschablone, genutzt werden. Schriftart und -größe eignen sich gut für die Leseförderung.

Antonia Quirl

https://www.amazon.de/

ISBN: 978-3-96103-649-3

Erscheinungsjahr: 2020

Verlag: Rediroma-Verlag

Verkaufspreis: 6,95 € (D)

Antonia Quirl: Mr. Hedgehog und der Fall Kastanie

Gemeinsam mit den beiden Igel-Detektiven, Mr. Hedgehog und dessen Neffen Chestnut, erforschen die Leser die Stadt Kasanien, Schauplatz für eine spannende und liebevoll illustrierte Geschichte. Ausgefallene Bewohner, Indizien und Spuren müssen erforscht werden, um das Rätsel der verschwundenen Kastanien zu lösen.

Die Geschichte eignet sich auch für jüngere Leser und kann beispielsweise auch als Hörbuchversion erlebt oder vorgelesen werden. Unbekannte oder längere Wörter werden in Silben aufgegliedert dargestellt und am Ende der Geschichte erklärt. Diplomierte Legasthenietrainer und auch Lerndidaktiker können mithilfe des Igelabenteuers Lesefertigkeiten fördern, den Wortschatz erweitern und Freude für das Lesen vermitteln.

Antonia Quirl

https://www.amazon.de/

ISBN: 978-3-96103-649-3

Erscheinungsjahr: 2019

Verlag: Rediroma-Verlag

Verkaufspreis: 19,95 € (D)