Dr. Astrid Kopp-Duller, Dr. Livia R. Pailer-Duller: Handbuch der spezifischen Lernförderung – Lernen kann man lehren!

Beginnend mit dem Erstgespräch und der Anamnese, wird die individuelle Problematik des Unterstützung-Suchenden aufgegriffen und ein gemeinsamer Weg zur Verbesserung der individuellen Lernprobleme beginnt. Zwanzig Fallbeispiele zeigen unterschiedlichste Thematiken auf, mit denen Spezialisten der spezifischen Lernförderung immer wieder konfrontiert werden. 

Das Handbuch bietet Überblick und Einsicht zum Ablauf einer individuellen und gezielten Förderung. Die behandelten Themen reichen vom gezielten Benennen und Eingrenzen der Schwierigkeiten bis hin zur Auflistung unterschiedlicher Methoden der Austestung und Förderung. Übungsmaterialien zur Aufarbeitung des spezifischen Problems unterstützen dabei, die Betroffenen individuell zu fördern und in ihrer Gesamtheit als Person zu stärken.

Als Nachschlagewerk können diplomierte Lerndidaktiker, Legasthenie- und Dyskalkulietrainer die enthaltenen Anregungen nutzen, um noch individueller auf Trainings- und Förderkandidaten einzugehen.

Dr. Astrid Kopp-Duller, Dr. Livia R. Pailer-Duller

https://www.amazon.de/

ISBN: 978-3-902657-35-0

Erscheinungsjahr: 2019

Verlag: EÖDL-Verlag

Verkaufspreis: 19,90 € 

Andreas Mayer: Blitzschnelle Worterkennung (BliWo)

Grundlagen und Praxis

Die Automatisierung des Leseprozesses und die Erhöhung der Lesegeschwindigkeit spielen eine wichtige Rolle beim Erlernen des Lesens. Neben der theoretischen Aufbereitung des Lesetrainings werden umfassende Übungen und Spielideen, auch auf der beiliegenden CD, vorgestellt. Aufbau und Erweiterung des Grundwortschatzes sowie auch das Üben mit Graphemfolgen für Kinder von sechs bis zehn Jahren stehen im Fokus des Buches.

Das Trainingsprogramm ist schnell und ohne großen Zeit- und Materialaufwand sowohl für ein Einzel- als auch für ein Gruppentraining nutzbar. Diplomierte Lerndidaktiker und diplomierte Legasthenietrainer können somit im Bereich des Symptomtrainings das Leseverständnis fördern und die Übungen auch für das Training im optischen und akustischen Bereich anwenden.

Andreas Mayer

https://www.amazon.de/ ISBN: 978-3-8080-0819-5 Erscheinungsjahr: 2018 Verlag: Verlag modernes lernen Verkaufspreis: 40,00 € (D), 64,80 CHF

Manuela Rösner, Barbara Küsgen: Fuß-Abenteuer

Psychomotorische Ideen für bewegte Kinderfüße

Die Autorinnen stellen die Füße sowie die feinmotorische Entwicklung in den Mittelpunkt. Es werden abwechslungsreiche und kreative Übungen zur Förderung der Beweglichkeit und der Körperwahrnehmung vorgestellt. Die Anleitungen fokussieren die Fähigkeiten von Kindern im Alter von ein bis zehn Jahren.

Die Aufmerksamkeit, Balance und bewusste Wahrnehmung des eigenen Körpers können spielerisch gefördert werden. Im Vordergrund steht dabei die Arbeit mit kleinen und größeren Gruppen.

Manuela Rösner, Barbara Küsgen

https://www.amazon.de/

ISBN: 978-3 8080-0794-5

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Verlag modernes lernen

Verkaufspreis: 21,95 € (D), 35,60 CHF

Leonie Haberthür, Alicia Heuberger, Désirée Mena: Reise durch den Zoo

Ein grafomotorisches Förderkonzept für die Prävention im Vorschulalter

Die Autorinnen stellen ein in acht Bearbeitungseinheiten gegliedertes Konzept vor, das Kinder dabei unterstützt, leichter und besser das Schreiben zu erlernen. Spielerisch können Kinder von vier bis sieben Jahren auf diese Weise unterschiedliche Zootiere kennenlernen und gleichzeitig grundlegende Fertigkeiten für den Schuleintritt entwickeln.

Die detaillierten Anleitungen lassen sich sowohl in Gruppen als auch in der Einzelförderung nutzen. Besonders die Schulung der Feinmotorik, der Aufmerksamkeit, der optischen Sinneswahrnehmungsbereiche und der Auge-Hand-Koordination werden hier spielerisch und kreativ gefördert. Da unter anderem auch auf die korrekte Sitz- und Stifthaltung Wert gelegt wird, stellen die Übungen eine umfassende und wertvolle Ergänzung zum Legasthenie- und Dyskalkulietraining sowie zur spezifischen Lernförderung dar.

Leonie Haberthür, Alicia Heuberger, Désirée Mena

https://www.amazon.de/ ISBN: 978-3-8080-0799-0 Erscheinungsjahr: 2018 Verlag: Verlag modernes lernen Verkaufspreis: 19,95 € (D), 32,30 CHF

Anne Schroeder: Klabauter – Kleine Auf-Bau-Therapie

Neuropsychologisches Therapieprogramm für Kinder mit räumlich-konstruktiven Störungen

Die Autorin stellt in neun aufeinander aufbauenden Modulen Übungen und Spiele zur Verbesserung der Raumorientierung und des mathematischen Grundverständnisses für geometrische Formen vor. Eltern sowie Trainer können hier und auf der beiliegenden CD-ROM viele Ideen und Aufgaben finden, um Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren zu unterstützen.

Der Fokus wird auch auf die Förderung der optischen Sinneswahrnehmungsbereiche, des Körperschemas und des Zeitverständnisses gelegt. Die Anleitungen können einfach und abwechslungsreich in das Legasthenie- und Dyskalkulietraining sowie auch in die spezifische Lernförderung integriert werden.

Anne Schroeder

https://www.amazon.de/

ISBN: 978-3-8080-0831-7

Erscheinungsjahr: 2018

Verlag: Verlag modernes lernen

Verkaufspreis: 24,95 € (D), 40,40 CHF

Dorothea Beigel, Ute Schäfer: Bildung beginnt schon auf dem Wickeltisch

177 sofort umsetzbare Möglichkeiten, um Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen

Es werden praktisch umsetzbare Übungen, Körperspiele und Bastelideen vorgestellt, die Kinder von Geburt an bis zum achten Lebensjahr in ihrer Entwicklung kreativ unterstützen und fördern.

Eltern, Pädagogen sowie Trainer können diese im täglichen Lebens- und Arbeitsbereich gezielt, auch mit Materialien aus dem Alltag, integrieren.

Zur Unterstützung der Aufmerksamkeit und für Verbesserungen im Bereich des Körperschemas können diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainer hier Ideen zur Trainingsgestaltung finden. Im Bereich der Lernförderung lassen sich auch Anregungen besonders für die Verbesserung der Feinmotorik und Beweglichkeit finden.

Dorothea Beigel, Ute Schäfer

https://www.amazon.de/

ISBN: 978-3-8080-0832-4

Erscheinungsjahr: 2018

Verlag: Verlag modernes lernen

Verkaufspreis: 23,95 € (D), 38,80 CHF

Gerald Matthes: „Förderkonzepte einfühlsam und gelingend“

Psychologische Grundlagen und Methoden der Entwicklung individueller Förderkonzepte

Der Autor stellt in diesem Buch unterschiedliche Grundlagen, Konzepte und Methoden vor, welche das Erstellen individueller Förderkonzepte erleichtern. So kann mit Hilfe eines Teilnahmebogens die Situation eines Schülers oder Trainingskandidaten besser eingeschätzt werden. Aufbauend auf den gewonnenen Erkenntnissen können anschließend Strategien und Maßnahmen entwickelt werden, um individuell, spezifisch und unterstützend zu fördern.

Da jeder pädagogisch-didaktischen Förderung eine genaue Analyse der Ausgangssituation sowie die Formulierung konkreter Förderziele zugrunde liegen, lassen sich die im Buch vorgestellten Methoden und Anleitungen sehr gut in Trainings- und Fördersituationen einsetzen. Viele praxisnahe Übungen für eine Analyse, für strukturiertes Anleiten und Formulieren von Förderzielen und als Anregungen zur Motivationsförderung oder zur Reflexion der eigenen Förderstrategien werden hier sowohl Lerndidaktikern als auch Legasthenie- und Dyskalkulietrainern vorgestellt.

Gerald Matthes

https://www.amazon.de/

ISBN: 978-3-8080-0826-3

Erscheinungsjahr: 2018

Verlag: verlag modernes lernen Borgmann GmbH & Co. KG

Verkaufspreis: 18,95 € (D), 30,70 CHF (CH)

Judith Schmeißer, Monika Marth: Eine Kiste voller Ideen 55 Spiele aus dem Schuhkarton

Eine Kiste voller Ideen – 55 Spiele aus dem Schuhkarton

„Eine Kiste voller Ideen“ verfolgt den Grundgedanken, dass Lernfreude und Fantasie auch durch den kreativen Einsatz einfacher Alltagsgegenstände angeregt werden können. Die Autorinnen liefern mit dem Buch Anleitungen, wie man aus einem Schuhkarton und günstigen bzw. kostenlosen Alltagsmaterialien eine vielfältige Spielesammlung für Kinder ab dem 4. Lebensjahr erstellen kann. Die Spiele bieten Lernanlässe und schulen die soziale Kompetenz der Heranwachsenden. 

Besonders interessant sind die aufgelisteten Beispiele von Spielfolgen zu bestimmten Themen: So werden etwa Spielfolgen zur Schulung der Feinmotorik, der visuellen Wahrnehmung, der Aufmerksamkeit, der Auge-Hand-Koordination oder auch der Rechenleistung beschrieben. Da die Spielfolgen individuell auf die Bedürfnisse der Spielenden angepasst werden können, eignet sich der Einsatz der Spielkiste auch hervorragend für das Legasthenie- oder Dyskalkulietraining. Für Trainer ist das Buch daher eine wertvolle Unterstützung in der Trainingsgestaltung. Eine fertige Spielekiste kann in Gruppen oder auch beim Einzeltraining verwendet werden.

Judith Schmeißer, Monika Marth

https://www.amazon.de/

ISBN: 978-3-8080-0828-7

Erscheinungsjahr: 2018

Verlag: verlag modernes lernen Borgmann GmbH & Co. KG

Verkaufspreis: 18,95 € (D), 30,70 CHF (CH)

Mag. Claudia Ertl & Sandra Neuditschko: Ich will Schokolade

Ich will Schokolade

Die Geschichte „Ich will Schokolade“ handelt von einem Krokodil, das für sein Leben gerne Süßigkeiten isst. An Fleisch hat das Tier gar kein Interesse. Um seinen Heißhunger zu stillen, erbettelt das Krokodil von jungen Zoobesuchern Schokolade und andere Süßigkeiten. Als eines Tages ein Bursche in sein Gehege fällt, denkt das Krokodil gar nicht daran, dem Kind auch nur ein Haar zu krümmen, denn es wittert die große Chance auf die Erfüllung seiner Wünsche. 

Das Buch „Ich will Schokolade“ ist liebevoll gestaltet und kindgerecht illustriert. Es eignet sich durch die große Schrift auch gut für Leseanfänger und für ein Lesetraining, es kann aber auch gut als Vorlesebuch verwendet werden.

Die Autorin, Frau Mag. Claudia Ertl, ist diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin und Montessori-Pädagogin. Mit ihren Büchern möchte sie Kinder nicht nur zum Lesen animieren, sondern ihnen auch wichtige Botschaften mit auf den Weg geben. „Ich will Schokolade“ vermittelt spielerisch die Bedeutung von Maß und Ziel beim Verzehr von Genussmitteln und behandelt damit ein wichtiges Erziehungsthema. 

Mag. Claudia Ertl & Sandra Neuditschko

https://www.ertl-buch.at

ISBN: 978-3-200-05871-2

Erscheinungsjahr: 2018

Verlag: ertl-buch

Verkaufspreis: 13,80 € (A)

Katharina Königsbauer-Kolb, Anna Elisabeth Weichert : Entspannung mit Stift und Papier Zentangle® und Texte in Einzel- und Gruppenarbeit

Entspannung mit Stift und Papier
Zentangle® und Texte in Einzel- und Gruppenarbeit

Zentangle® ist ein neuer Zeichentrend aus Amerika, bei dem meditatives Zeichnen mit Entspannung verbunden wird. 

In ihrem Buch „Entspannung mit Stift und Papier“ führen die Autorinnen den Leser in die Grundlagentechnik der Zeichenmethode ein und kombinieren diese mit literarischen Texten (z.B. Gedichten), welche die meditative Stimmung und die Achtsamkeit des Zeichnenden befördern sollen. 

Da das meditative Zeichnen zur Verbesserung der Aufmerksamkeit beiträgt, ist das Buch im Rahmen des Trainings mit legasthenen, dyskalkulen oder lernoriginellen Kindern und Jugendlichen hilfreich und empfehlenswert. Zudem fördert das Zeichnen die Raumorientierung und das optische Gedächtnis und bildet daher eine gute Möglichkeit für das Sinneswahrnehmungstraining. Die Zentangle-Technik ist leicht zu erlernen und somit auch für Zeichenungeübte gut geeignet. Das Werk ist anschaulich gestaltet und lädt in jeder Lebenssituation zum anspruchslosen Zeichnen ein.

Katharina Königsbauer-Kolb, Anna Elisabeth Weichert

https://www.amazon.de/

ISBN: 978-3-8080-0825-6 

Erscheinungsjahr: 2018

Verlag: verlag modernes lernen Borgmann GmbH & Co. KG

Verkaufspreis: 19,95 € (D), 32,30 CHF (CH)