Lernen, wie das Gehirn es mag

Nicht erst seit Vera Birkenbihl und Manfred Spitzer ist bekannt, dass gehirngerechtes Lernen viel bessere Resultate hervorbringt als das Memorieren von trockenen Fakten. Schließlich weiß jedes Kind, dass beim Rechnen sich drei Bonbons in jeder Hand viel besser anfühlen als abstrakte Ziffern auf dem Papier.

Spielend denken lernen, selbstständig die Umwelt erforschen, Neugierde wecken und die Dinge be-greifen – so sieht gehirngerechtes Lernen aus, das auch noch Spaß macht, weil es der kindlichen Gehirnentwicklung entspricht.

In diesem Praxishandbuch finden Sie zahlreiche bewährte Erkundungs-, Spiel- und Übungsvorschläge, die die Neugier und Entdeckungslust wecken und die Kinder in ihrer Entwicklung fördern – ohne sie zu unter- oder zu überfordern!

Lernen, wie das Gehirn es mag
Praktische Lern- und Spielvorschläge für Kindergarten, Grundschule und Familie
Dr. Birgit Jackel

ISBN 978-3-86731-014-7
VAK Verlags GmbH, Kirchzarten bei Freiburg 2008

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.